Mandelsteine

Alle in blau geschriebenen Begriffe sind Werbelinks*.

Mandelsteine

Mandelsteine

Mandelsteine sind kleine weiße Bröckchen in den Gaumenmandeln. Sie werden sichtbar, wenn man mit einem Wattestäbchen oder der Zahnbürste gegen die Mandeln drückt. Dann quellen sie aus den Furchen der Mandeln hervor. Sie tun nicht weh und sind grundsätzlich nicht gefährlich. Aber sie stinken und erzeugen somit Mundgeruch. Was kann man da tun?

Schulmedizin

Ärztin mit Patientin
Quelle: "lenetstan/shutterstock.com"

Nach der Schulmedizin sind Mandelsteine Speisereste, die sich in den Mandeln verfangen haben. Es kommen dann noch abgestorbene Zellen und weiße Blutkörperchen dazu. Es gibt die Möglichkeit, diese Mandelsteine wieder herauszuholen. Zum Glück sind diese Bröckchen weiß-gelblich und somit leicht im Mundraum zuerkennen. Wer sie entfernen möchte, kann entweder zum HNO-Arzt gehen oder auch zuhause im Badezimmer sein Glück versuchen. Beim HNO-Arzt können die Mandelsteine mit sterilen Stäbchen entfernt werden. Für zuhause gibt es ganze Sets und Werkzeuge, um sie auszudrücken. Auch kann eine Munddusche mit schwachem Wasserstrahl helfen, sie herauszuspülen. Zunächst sollte die Öffnung der Munddusche mit einem Nagel oder ähnlichem geweitet werden. Sonst ist der Strahl für das Mandelgewebe zu stark. Dann wird die Munddusche auf die schwächste Stufe gestellt und das obere Ende der Munddusche in die Mandel gesteckt. Das Wasser drückt die Mandelsteine heraus. Ansonsten gibt es nur noch die Möglichkeit, sich die Mandeln vollständig entfernen zu lassen, was aber vorher sehr gut bedacht sein sollte.

Hier bekommen Sie die Produkte auf Amazon.de.

Alternativmedizin

Alternativmedizin
Quelle: "pim pic/shutterstock.com"

In der Alternativmedizin gibt es die Roedermethode. Bei der Roedermethode wird eine Glasglocke auf die Mandel gelegt und dann durch einen Pumpball ein Unterdruck erzeugt. Dadurch wird der Mandelstein abgesaugt. Dieses Verfahren soll zudem die Mandeln stärken und kann auch bei Mandelentzündungen angewendet werden. Darüber hinaus gibt es in der Alternativmedizin die Überlegung, dass Mandelsteine durch den Konsum von Milch oder Milchprodukten entstehen. Die Lösung besteht danach im Verzicht auf Milch oder Milchprodukte. In der Homöopathie gibt es z.B. Bella Donna, Apis mellifica, Echinacae, die vor allem das Immunsystem stärken und dadurch gegen Mandelsteine helfen können.

Hier bekommen Sie die Produkte auf Amazon.de.

Traditionelle Chinesische Medizin

Traditionelle Chinesische Medizin
Quelle: "marilyn barbone/shutterstock.com"

Nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) sind Mandelsteine ein Symptom einer Entzündung im Mund-Rachenraum. Die Entzündung kann durch eine Erkältung entstehen und die Mandelsteine hervorrufen. Nach der Erkältung gehen sie wieder zurück, sodass sich nicht weiter um die Mandelsteine gekümmert werden muss. Wenn die Mandelsteine aber immer vorhanden sind, liegt nach der Traditionellen Chinesischen Medizin eine chronische, schwache Entzündung im Körper vor. Die Entzündung sorgt für Eiterbildung in den Mandeln. Die Mandelsteine sind demnach zusammengedrückter Eiter. Z.B. kann die schwache Entzündung durch eine Lebensmittelallergie entstehen. Das Meiden unverträglicher Lebensmittel kann dann schon reichen, dass die gelblich-weißen Bröckchen nicht mehr entstehen. Sie können aber auch ein Zeichen von einem schwachen Immunsystem an sich sein. Dann ist es ratsam, sich von einem TCM-Mediziner untersuchen zu lassen. Er wird die passende Rezeptur aus der Traditionellen Chinesischen Medizin raussuchen, die das Immunsystem stärken. Die Mandelsteine dürften dann mit Stärkerwerden des Immunsystems nach und nach von alleine verschwinden. Leider lässt sich eine solche Rezeptur auf Amazon noch nicht finden. Doch wir suchen bereits nach einem zuverlässigen Hersteller. Nach der Traditionellen Chinesischen Medizin ist die Milz sehr wichtig für das Immunsystem. Lesen Sie hier mehr über die Milz nach Traditioneller Chinesischer Medizin. Weitere Informationen zu TCM im Allgemeinen erhalten Sie im TCM Durchstarter Kurs.

Das E-Book gegen Mundgeruch, das du nicht ablehnen kannst.

Mit dem Mundgeruch-Mafia E-Book bekommst du ein komplettes Kompendium an Wissen zusammengeschnürt, dessen Erfolg für sich spricht.

Umfassendes Hintergrundwissen, Mundgeruch-Tests, Ursachen von Mundgeruch, Ernährungstipps, Was sind Tonsillensteine, Wie werde ich Tonsillensteine los, Die richtigen Mittel gegen Mundgeruch, Sofortmaßnahmen und Geheimtipps, Checklisten, 115 Seiten geballtes Wissen, Excl. Sofortmaßnahmen & Ernährungsplan, Individueller Support

Schließ dich der Mundgeruch-Mafia-Familie an.

Hier geht es zum E-Book.
Menü
%d Bloggern gefällt das: