Astralreisen

Astralreisen lernen

Viele Leute denken, es gäbe nur den Körper. Doch dem ist nicht so. Ein Lebewesen besteht aus Körper und Geist. Der Geist ist die Stimme in unserem Kopf, mit der wir denken. Der Geist ist unsere Persönlichkeit, unsere Überzeugungen, unsere Vorlieben und Abneigungen, unsere Interessen, Hobbys usw. Der Geist fährt bei der Zeugung in den Embryo und verlässt den Körper wieder beim Tod. Es ist aber möglich, auch schon vorher seinen Körper zu verlassen und mit seinem Geist zu reisen. Der Körper bleibt dann im Bett zurück und man selbst reist als feinstoffliches Wesen durch die Gegend. Ähnliche Erfahrungen machen Menschen, die z.B. aufgrund eines Unfalls für kurze Zeit tot waren. Sie berichten, dass sie ihren Körper von oben gesehen haben und beobachten konnten, wie Rettungskräfte sie wiederbelebt haben. Bei Koma-Patienten ist dies häufig auch so. Astralreisen ist also eigentlich nichts Ungewöhnliches, nur machen wir es nur nicht bewusst. Genau wie luzides Träumen hat Astralreisen nichts direkt mit Ayahuasca zu tun. Ayahuasca hilft aber dabei, leichter Astralreisen lernen können, da es das Bewusstsein für solche Themen öffnet. Anders als beim luziden Träumen bleibt man nicht im Traum, sondern verlässt seinen Körper und kann sich das Geschehen auf dieser oder anderen Welten anschauen.

Astralreisen lernen
Bildquelle: Spectral-Design/shutterstock.com

Astralreisen lernen – Anleitung

Jeder Mensch ist anders. Deswegen kann nicht pauschal gesagt werden, welche Methode zum Astralreisen lernen die beste ist. Dennoch gibt es eine, die zumindest bei vielen Menschen funktioniert. Man legt sich ins Bett und darf den Körper nicht bewegen. Das ist wirklich sehr wichtig. Sobald man seinen Körper bewegt, muss man wieder von vorne anfangen. Man darf sich auch nicht kurz mal kratzen oder blinzeln. Der Körper muss wirklich ganz ruhig sein. Gleichzeitig dazu sollte man versuchen, an nichts zu denken. Das geht am besten, indem man sich nur auf das Schwarze vor seinen geschlossenen Augen konzentriert. Nach circa 60 Minuten hört man eine Vibration und es kann auch durchaus sein, dass das Herz auf einmal stark pocht. Beim ersten Mal ist man dann natürlich überrascht und verliert die Konzentration. Doch bei weiteren Veruschen kann man damit schon besser umgehen. Dann sollte man sich vor seinem geistigen Auge ein Seil vorstellen, an dem man sich hochzieht. Man stellt sich vor, wie von der Decke ein Seil hängt, welches man in die Hänge nimmt. Je detailierte die Vorstellung des Seils, desto besser. Nun stellt man sich vor, dass man das Seil in die Hände nimmt und sich daran hochzieht. Und schon ist man aus dem Körper. Alternativ dazu kann man sich auch vorstellen, wie man sich aus seinem Körper herausrollt oder aus seinem Körper erhebt.

astralreisen
Bildquelle: vectorfusionart/shutterstock.com

Astralreisen lernen mit einem Profi

Marco Huemer

Marco Huemer ist einer der führenden Youtuber, wenn es um Bewusstseinserweiterung und Astralreisen geht. Er hat einen Astralreisen-Intensivkurs entwickelt. Mit diesem Intensivkurs vermittelt er in 7 Schritten, wie man Astralreisen lernen kann und teilt all sein Wissen und seine Erfahrungen. Anstatt alle Bücher und Seminare über Astralreisen lesen und besuchen zu müssen, lernt man in seinem Online-Kurs die Essenz. Er hat das Coaching in einfache Video-Lektionen verpackt. Zudem bekommen Sie Checklisten und Handlungslisten. Alles für unter 200 €.

 

Marco Huemer hat noch einen weiteren Kurs entwickelt. Darin geht es um die Bewusstseinserweiterung. Er zeigt dort die besten Methoden, wie man seine Zirbeldrüse entkalkt und aktiviert. Ebenso stellt er die besten Techniken vor, wie man sein Drittes Auge (Zirbeldrüse) stimuliert und öffnet. Marco Huemer hat sich viel mit dem geheimen Wissen der Inder beschäftigt und sie auf das 21. Jahrhundert übertragen. Sein Bewusstseinskurs wird wöchentlich um weitere Videos und Techniken erweitert. Alles für unter 100 €.

Astralreisen lernen in 30 Tagen mit Andreas Schwarz

Als Autor des Buchs „Astralreisen-Algorithmus“ hat Andreas Schwarz ein 30-tägiges Online-Programm aufgesetzt, bei dem man Schritt für Schritt zum Astralreisen lernen geführt wird. Es heißt Astralreisen-Bootcamp. Dort erhält man über 15 Videolektionen á 10 Minuten und wird mit diversen Übungen (PDF-Anleitungen) zum Trainieren motiviert. Weiterhin erhält man geführte Meditationsanleitungen zur absoluten körperlichen Entspannung, Visualisierung eines Strandurlaubs & einer geführten Astralreise. Astralreisen für unter 100 €.

Astralreisen-Bootcamp: Astralreisen in 30 Tagen erlernen*
schwarz_andreas
Menü
%d Bloggern gefällt das: