Detlef D! Soost

Alle in blau geschriebenen Begriffe sind Werbelinks*, die zum jeweiligen Produkt auf Amazon.de führen.

Detlef D! Soost

Detlef D Soost mit Frau

“Foto: Usien Lizenz: Creative Commons”

Detlef D! Soost ist der Sohn einer deutschen Mutter und eines afrikanischen Vaters. Seine Mutter war manisch-depressiv und hat mehrfach versucht, sich umzubringen. Mit 9 Jahren kam Detlef in ein Kinderheim, sein Vater hat sich nie für ihn interessiert. Mit 13 Jahren verstarb seine Mutter, sodass er praktisch Waise war. Mit 20 Jahren hatte er 65.000 DM Schulden. Nach einem kurzen Gefängisaufenthalt krempelte er sein Leben komplett um und war bei 10 Staffeln “Popstars” als Juror dabei. Dann war er der dicke “Tanzlehrer aus dem Osten” und jetzt ist er unter anderem Fitnessmodell. Seit 2012 präsentiert Soost ein kommerzielles Trainings- und Ernährungsprogramm. Was es damit auf sich hat, sehen Sie hier.

Detlef D! Soost ist die Galionsfigur von Bodychange

Diagramme am Laptop

Quelle: “Scanrail1/shutterstock.com”

Der Geschäftsführer von “Bodychange” Fredrik Harkort brauchte einen Promi, der die Leute vom Sofa holt. Er war früher TV-Produzent und seine Zielgruppe sind vor allem junge Mütter, Mitte 30: Also sein altes Fernsehpublikum, die Detlef D! Soost aus dem Fernsehen kennen und wissen, dass Detlef die Leute ganz schön hart rannehmen kann. Die Freundschaft zwischen Detlef und Fredrik Harkort gibt es schon seit circa 10 Jaren. So kam es, dass Soost bei dem Fitnessprogramm mitmachte und in fünf Tagen waren die Trainings-, Koch- und Motivationsvideos abgedreht. Die Streamwebsite für die Bodychange-Community ging am 6. Januar 2012 live. Da sind die Neujahrsvorsätze gerade noch frisch und die Erfolgsaussichten somit groß. Es folgten Werbeauftritte auf verschiedenen Medienplattformen und die Zahl der Facebook-Likes explodierte auf mehr als 100.000.

Das Konzept ist die Low-Carb-Diät

Ernährungspyramide

Quelle: “ifong/shutterstock.com”

Genau wie in dem Artikel “So hat Daniela Katzenberger abgenommen” beschrieben geht es bei dem Ernährungskonzept darum, die Kohlenhydrate wegzulassen. Eiweiß und Fett sind aber in Ordnung.  Das heißt, auf der Ernährungspyramide wird die unterste Stufe einfach weggelassen und bei der zweiten Stufe wird die Hälfte mit dem Obst ebenfalls gestrichen. Zusätzlich kommen noch die Milchprodukte weg.

Zusätzlich gibt es aber auch noch Videos mit Sportübungen, die man ganz leicht zu Hause machen kann. Motivationsvideos und der Austausch mit anderen Bodychange-Mitgliedern im Foren runden das Ganze ab.

Fazit

Bodychange DVD Set

Quelle: Amazon

Die Low-Carb-Diät gibt es schon sehr lange. Mit Detlef D! Soost hat sie ein einprägsames Gesicht bekommen und wird dadurch wieder interessant. Von daher ist Bodychange vor allem viel Marketing, Werbung und Vertrieb. Grundsätzlich kann man die Ernährungsweise und die Sportübungen auch ohne die Trainings-, Koch- und Motivationsvideos durchziehen. Das kostet kein Geld. Doch wer wirklich an die Hand genommen werden möchte und alles im Detail braucht, dürfte bei Bodychange gut aufgehoben sein. Doch ist es letztendlich wie immer: Sich das Konzept zu kaufen, reicht nicht. Man muss es auch durchziehen und wirklich die Motivation haben, etwas an seinem Gewicht zu tun. Dabei wird man aber in diesem Programm mit vielen DVDs und Bücher unterstützt. Die DVD zum 10 Weeks-Bodychange-Programm gibt es hier und das Starterpack hier. Auch gibt es einen Porteienshake in der 300 Gramm-Packung und im Sparpacket. Das Kochbuch können Sie sich hier und das Abnehm-Coaching- DVD-Set hier anschauen.

Menü
%d Bloggern gefällt das: